Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unterweisungen

Teachings


NEU:  Das Buch des Wahren Lebens jetzt online lesen - alle 12 Bände 

NEW: The Book of True Life now online (Read online or translate with DeepL Translator - 12 languages)

Translator. Mark Text. Select your Language.

Auf Social Media teilen

Gesegnet sind all Jene, die ihre Häupter gen Himmel richten und ununterbrochen aufschauen in Erwartung des Kommens Des Herrn… Sie werden sicherlich gegangen sein von diesem Ort ..........

Die Gesegneten (Video)

Blessed are all those who turn their heads to the sky and keep looking up in anticipation of the coming of the Lord ... They will surely have left this place ..........

The blessed (Video)

Ich verdiene dich nicht Gott
Aber du liebst mich trotzdem weiter.
Oh, du würdest niemals aufhören, mich zu lieben, Gott.....

Thank you - Jesus Army (Video)

I don't deserve you God
But you still love me further.
Oh, you would never stop loving me, God .....

Das Buch des Wahren Lebens

Download der 12 Bände als PDF Datei

Download hier:

 

The Book of True Life

Download der verfügbaren Bände als PDF Datei

Download here:

Das Dritte Testament - Offenbarungen Jesu Christi für die Dritte Zeit - 65 Kapitel

Das Dritte Testament - Offenbarungen Jesu Christi - PDF Download

Das Dritte Testament (YouTube Playlist - deutsch)

The Third Testament - Revelations of Jesus Christ for the Third Time - 65 chapters - and
The Book of True Life - 12 volumes - 366 instructions

The Third Testament - Revelation of Jesus - PDF-download

The Third Testament (YouTube Playlist - english)

Friedensreich-Christi-auf-Erden

 Das Buch des Wahren Lebens

12 Bände - mit insgesamt 366 Unterweisungen von Jesus Christus und Grundlage für das Dritte Testament. Nachstehend können die Bände einzeln als PDF downgeloaded werden. Nachstehend finden Sie eine Leseprobe. (Band VII - Unterweisung 191). Diese Bände können auch als Buch über Amazon bestellt werden...

The Book of True Life

There are 5 of 12 volumes - volumes I, II, III, VII and X of the 366 teachings of Jesus Christ as the  basis for The Third Testament. Below you can download the available volumes (Vol. I, II, III, VII, X).  The remaining volumes are not yet available in English. Below you also find an extract. (Vol. VII -  Teaching 191)

 
 BAND 1:   Unterweisung        1 -  28     Download  Volume 1:    Teaching        1 -   28     Download
 BAND 2:   Unterweisung       29 -  55     Download  Volume 2:  Teaching        29 -  55  Download
 BAND 3:    Unterweisung    56 -  82  Download  Volume 3:    Teaching    56 -  82  Download
 BAND 4:    Unterweisung       83 - 110  Download  Volume 4: Teaching    83 - 110  read online
 BAND 5:    Unterweisung      111 - 142  Download  Volume 5: Teaching   111 - 142  read online
 BAND 6:    Unterweisung  143 - 174  Download  Volume 6: Teaching   143 - 174 read online
 BAND 7:    Unterweisung  175 - 207  Download  Volume 7: Teaching   175 - 207  Download
 BAND 8:    Unterweisung  208 - 241  Download  Volume 8: Teaching   208 - 241  soon avail.
 BAND 9:    Unterweisung  242 - 276  Download  Volume 9: Teaching   242 - 276 Download
 BAND 10:  Unterweisung      277 - 309  Download  Volume 10: Teaching    277 - 309  Download
 BAND 11:  Unterweisung  310 - 348  Download  Volume 11: Teaching   310 - 348  soon avail.
 BAND 12:  Unterweisung  349 -366  Download  Volume 12: Teaching   349 - 366  Download
             

 

Das Buch des Wahren Lebens jetzt online lesen .. Hier klicken

***

The Book of True Life - read online now -  klick here

 

Leseprobe

 Das Buch des Wahren Lebens – Band VII – Unterweisung 191

1. Im Brot und im Wein meines Tisches ist der Same des ewigen Lebens. Kommt zu ihm, esset und trinket. Weint nicht länger vor Hunger und Durst, Ich will nicht länger eure Klagen und euer
Schluchzen hören. Ich will bei meinen Kindern Freude und Frieden sehen. Als Vater bin Ich ganz Liebe, als Meister bin Ich weiterhin die Liebe, und falls Ich Mich als unerbittlicher Richter zeigen sollte, so wäre auch innerhalb jener Gerechtigkeit meine Liebe.
2. Der Grund dafür ist, dass die Essenz meines Geistes die Liebe ist. In ihr habt ihr euren Anfang und euer Ende. Kommt näher, Jünger, und setzt euch um den Meister herum, so wie ihr es in jener
Zeit tatet, in der Ich als Mensch unter euch war. Lasst eure Seele sich an die liebevolle Stimme des Göttlichen Meisters erinnern, welcher Jesus war. Lasst sie sich an jene Gelegenheiten erinnern, bei
denen ihr Mir zu den Talauen, zu den Ufern der Flüsse, in die Wüste und ins Gebirge nachfolgtet, um mein Wort zu vernehmen.
3. Eure Seele wurde ins Himmelreich versetzt, während sie das Wort jenes Meisters vernahm, der die Gestalten und Geschöpfe derErde verwendete, um seine Gleichnisse zu schaffen und den Menschen eine Vorstellung von dem zu vermitteln, was das Himmlische Reich ist. Doch während die einen glaubten, zweifelten die anderen. Aber alle Herzen wurden von Frieden durchströmt, und alle Kranken wurden gesund. Ich will, dass ihr euch bei Mir fühlt wie in der Einsamkeit eines Tales. Lasst die Mauern des Versammlungsraumes und die Symbole vor eurem Blicke verschwinden, damit eure Seele kein Hindernis aufhält, sich zu Mir zu erheben.
4. Jünger: Wenn Ich euch das Volk Gottes, das geliebte und auserwählte Volk genannt habe, so denkt deshalb nicht, dass Ich die anderen Gemeinschaften der Erde weniger liebe. Wenn Mich einmal alle erkannt haben, werde Ich aus ihnen eine geistige Familie bilden, in der alle gleich geliebt werden.
5. Haltet euch keinem Volk und keiner Rasse für geistig unterlegen. Falls ihr euch für die einzigen Privilegierten haltet, sage Ich euch in Wahrheit, dass, wenn Ich euch von den ersten Zeiten an
göttliche Offenbarungen und Prophetien gegeben habe, dies nicht geschah, weil ihr die am meisten Geliebten seid, sondern weil ihr die im geistigen Sinne Erstgeborenen unter der Menschheit seid. Erkennt, dass ihr statt Eitelkeit eure Verantwortung fühlen sollt.
6. Betrachtet die Geschichte Israels, und ihr werdet sehen, dass es zu keiner Zeit die anderen Völker an dem Erbe und der Gnade teilhaben ließ, mit der der Vater es auszeichnete. Dass es sich, weil es das Gegenteil dessen tat, was mein Gesetz und meine Lehre ihm vorschrieben, in seiner Selbstsucht abkapselte und seine Gaben für sich verwandte.
7. In dieser Zeit habe Ich eure Seele erneut zubereitet, habe sie erleuchtet, um sie aufs Neue auf den Weg zu führen, auf dem sie ihre Bestimmung erfüllen soll, ihre Mitmenschen zu warnen, zu segnen und zu retten......

 

Extract

The Book of True Life – Vol. VII – Teaching 191

1. The bread and wine on my table contains the seed of eternal life. Come eat and drink from my table. Do not cry anymore from hunger and thirst. I no longer want to hear you weeping. Instead, I want to see peace and joy in my children. I am a loving Father and Teacher, and even when I judge you, there is love in my justice.
2. The essence of my Spirit is love, as is your beginning and end. Come, my disciples, and gather around the, Divine Master as you did during the Second Era when I was among you as a man. Allow your spirit to remember the gentle voice of Jesus, the Divine Master. Remember the time when your spirit followed me to the valleys, to the banks of the rivers, to the desert, and to the mountains to listen to my words.
3. Your spirit was transported to the heavenly kingdom on hearing the word of Jesus who used the forms and creatures of the earth in order to create his parables and to give to man an idea of the celestial kingdom. There were those who believed and those who doubted, but all hearts were filled with peace and the sick were healed. I want you to feel that you are with me in the solitude of a valley. For a few moments forget the physical surroundings and symbols inside this house of prayer, so that your spirit may elevate itself to me without obstacles.
4. Disciples, if I have called you the people of God, the people whom I love and have chosen, do not think that I love any less the other people of the earth. When all the people of the earth learn to acknowledge me, I will form one spiritual family, loving everyone equally.
5. Do not assume that any nation or race is spiritually inferior, nor assume that you are the only ones who have been privileged. Truly I tell you that I have given you revelations and divine prophecies since the First Era, but not because you are the most loved on earth. You received them because you were the first-born, in a spiritual sense, among humanity. Rather than becoming vain, you need to become aware of your responsibility.
6. Study the history of Israel and you will know that in past times Israel did not share with other nations the heritage and grace given it by the Father. It became selfish and kept its gifts to itself, and that was contrary to that which my law and my doctrine mandated.
7. Once again, I have come to prepare your spirit during this era. I have enlightened it so that it will fulfill its destiny of taking my doctrine to humanity and of blessing and saving its brethren...